Startseite

Vorwort

Lektionen

Wörterbuch

Grammatik

Bekannte Wörter

Plattdeutsche Ecken

Lippische Lieder

Lippische Sprüche

Autoren

Links

Impressum
und Datenschutz

 

Lektion 2 Wat gifft et vandage teo eten?
Die Vokabeln gibt es hier.
Den Dialog anhören, hier


Alma: „Frittken, niu sejj mol, wat gifft et büi düi vandage teo eten?“

Frittken: „Eck läuwe, müine Mame koket vandage Kartuffeln met Briunatt.“

Alma: „Un wat gifft et dono?“

Frittken: „Eune Tassen Kaffe met eunen Stücke Krömmelkeoken.“

Alma: „Un wat gifft et an´n Obend?“

Frittken: „An´n Obend eten wüi bleos Braud met Bodder un Mättwost, valichte auk nau eun Braud met Schmolt un Solt.“

Unterhalten Sie sich mit Ihrem Nachbarn darüber, was Sie im Laufe des Tages essen werden!

plattdeutsch

hochdeutsch

giewen

geben

vandage

heute

söjjen

sagen

läuwen

glauben

koken

kochen

Briunatt

Blutsoße mit Pflaumen

Kartuffel

Kartoffel

dono

danach

Krömmelkeoken

Platenkuchen

Bodder

Butter

Mättwost

Mettwurst

valichte

vielleicht

Zur Lektion 2 gehören noch:
Unsere Zahlen, hier.

Das Gedicht Mius un Katten hier

Unsere Zeit hier

Lied: Die Varussclacht hier

5x6k
pickert